Achsenspiegelung

Mit diesem Java-Applet kann man Punkte, Geraden, Halbgeraden, Strecken, Kreise, Dreiecke und Vierecke zeichnen und an der violett markierten Achse spiegeln. Beim Drücken des Buttons „Neue Zeichnung“ wird die alte Zeichnung mit Ausnahme der Spiegelachse gelöscht. In dem Auswahlfeld darunter wählt man aus, was man als nächstes zeichnen will. Nach einem Mausklick auf „Hinzufügen“ erscheint in roter Farbe ein Punkt, eine Gerade, eine Halbgerade, eine Strecke oder ein Kreis. Mit einem Mausklick kann man ein Objekt auswählen (erkennbar an der roten Farbe). Dieses Objekt lässt sich durch Ziehen der Maus mit gedrückter Maustaste verändern. Entsprechendes gilt für die Spiegelachse. Die Wirkung des Buttons „Löschen“ bezieht sich ebenfalls auf das rot markierte Objekt. Der Schalter „Spiegelbild“ entscheidet darüber, ob die schwarz bzw. rot gezeichneten Teile an der Achse gespiegelt werden sollen oder nicht. Die Farbe des Spiegelbilds ist blau.

 

Top