Prüfung

Infos zur Fachinternen Überprüfung 2019


Die Schüler des Wahlpflichtfaches Technik
 erstellen in Klasse 10 eine Abschlussarbeit, die Bestandteil der Fachinternen Überprüfung ist.
Für die Fachinterne Überprüfung sind der fachpraktische Teil, Dokumentation und Präsentation der Abschlussarbeit entscheidend.

1. Zeitlicher Ablauf – Fertigung der fachpraktischen Arbeit (Klasse 10a)

  • Fr. 15.März (spätestens)
    Die Schüler nennen das Thema der Abschlussarbeit und geben ihre Planungsunterlagen 
    (Schaltplan etc.) und Elektronikbauteile ab.
     
  • Fr. 15.März
    Beginn mit der Herstellung der fachpraktischen Arbeit. (3 Unterrichtsstunden)
     
  • Fr. 22.März
    Herstellung der fachpraktischen Arbeit. (3 Unterrichtsstunden)

  • Fr. 29.März
    Herstellung der fachpraktischen Arbeit. (3 Unterrichtsstunden – Fertigstellung)

  • Fr. 05.April
    Benotung der fachpraktischen Arbeit und deren Dokumentation.

 

1. Zeitlicher Ablauf – Fertigung der fachpraktischen Arbeit (Klasse 10xx)

  •  
  •  
  •  

 

2. Durchführung – Präsentation und Prüfungsgespräch (10 – 15 Minuten)   »Termin: Fr. 10.05. und Mi 15.05.19

Die mündliche Prüfung besteht aus:   Thema der Abschlussarbeit und Pflichtstoffprüfung

Wie könnte konkret die Prüfung aussehen?

  • Präsentation der Abschlussarbeit.
     
  • Prüfer (Fachlehrer) – Schüler Gespräch zur Abschlussarbeit und den behandelten Themen 
    des 9ten und 10ten Schuljahres 
    (9tes Schuljahr nur nach genauer Absprache mit dem Fachlehrer). Handlungsorientierte Aufgaben: 
    verschiedene Messungen mit dem Vielfachmessgerät.
    Schaltpläne zeichnen, Schaltpläne verändern.
    Computerprogramm starten, verändern, …
    u.a.

 

3. mögliche Themen für die Abschlussarbeit 

  • verbesserte Alarmanlage: z.B. Temperaturwächter – Beim Überschreiten einer max. Temperatur soll Alarm ausgelöst werden. Dieser Alarm soll auch dann erhalten bleiben, wenn die Temperatur anschließend wieder unter den Grenzwert sinkt. Erst durch Betätigen eines Tasters wird der Alarm wieder ausgeschaltet.
     
  • Rauchmelder
     
  • Geschicklichkeitsspiel “Heißer Draht”
     
  • Füllstandanzeige
     
  • Gießautomat
     
  • Tankfüllanlage
     
  • Miniorgel
     
  • Programmierungen (Steuern und Regeln)
    z.B. Fußgängerampel, Fahrstuhl, Tankfüllanlage, …
     
  • u.a.

 

4. Notengebung

Endnote = Jahresleistung (2/3 – umfasst 4 Leistungsnachweise + mündliche Note) & Fachinterne Überprüfung (1/3)

– Die Teilnoten sind jeweils Zehntelnoten –

 


»Prüfungsfragen – Elektronik
»Antworten

»Prüfungsfragen – Computer
»Antworten

 

Top