Elektronik

Die Grundlage der Elektrotechnik und Elektronik bildet das Ohmsche Gesetz.
Georg Simon Ohm (1787-1854) fand heraus wie die drei Größen Spannung, Widerstand und Strom zusammenhängen.

Spannung:      U = R · I
Widerstand:      R = U : I
Strom:      I = U : R

Die elektrische Spannung (U), gemessen in Volt (V), gibt das Ausgleichsbestreben von Ladungen an. Durch Elektronenüberschuss entsteht Spannung zwischen – und + Pol. Sie ist die Ursache für den Stromfluss.
(Die Spannung entspricht dem Wasserdruck in einer Wasserleitung.)

Der Widerstand (R), gemessen in Ohm (Ω), beeinflusst Stromstärke und Spannung.
(Der Widerstand entspricht einer Engstelle in einem Wasserkreislauf.)

Strom: Der elektrische Strom (I), gemessen in Ampere (A), gibt die Bewegung der elektrisch geladenen Teilchen an.
(
Dies ist vergleichbar mit dem Wasserdurchfluss eines Rohres.)

Elektronik